Termine

Jeden Monat biete ich aktuelle Impulse, Seminare und Workshops zur Vertiefung von Themen rund um (Selbst-) Führungskompetenzen, Virtuelles Hosting sowie Team- und Projektarbeit an. Gerne und mit Freude auch kollaborativ - mit Kolleg*innen und Expert*innen aus meinem Netzwerk.

Sie möchten regelmäßig 1x am Anfang des Monats über aktuelle Termine informiert werden?

Dann registrieren Sie sich hier.

Aktuelle Termine

23. September 19 - 20.30 Uhr: GRUNDLAGEN DES ZUHÖRENS - Einführung in ZUHÖREN.DRAUSSEN

Grundlagen des ZUHÖRENS und Einführung in die Kunstaktion ZUHÖREN.DRAUSSEN im öffentlichen Raum mit Alexandra Perl und Christine von Fragstein

Wie können wir in unserer Gesellschaft eine offenere und tolerantere Dialogkultur entwickeln? Aus unseren „Blasen“, in denen wir uns bewegen, herauskommen? Weniger werten, Vorurteile überwinden und Brücken bauen? Wie schaffen wir es, uns gerade jetzt nach dieser ungeselligen Zeit wieder zu öffnen und in einen guten Austausch zu kommen?

Die Antwort lautet für uns: ZUHÖREN.

Zuhören macht Türen auf, öffnet Herzen und bringt uns in den Austausch. 

ZUHÖREN.DRAUSSEN - in und um Düsseldorf ist gestartet - wir sind als Zuhörer*innen im öffentlichen Raum unterwegs - autonom, wertfrei und ehrenamtlich - und schenken den Menschen Gehör und Zeit.

- Zuhören erleichtert, schafft Vertrauen und streichelt die Seele

- Gutes Zuhören wirkt wie eine Umarmung.

- Zuhören schafft Raum und ermöglicht einen Perspektivwechsel.

- Wenn wir lernen, uns wieder besser zuzuhören, wird echter Dialog möglich.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Austausch zu einem spannenden Projekt, bei dem jeder willkommen ist. 

Mit Alexandra Perl, Facilitator, Coach und Goldschürferin von www.stullengold.de und Christine von Fragstein, Facilitator, Prozessbegleiterin.

www.zuhoeren-draussen.de
www.zuhoeren-duesseldorf.de


29. September 8.30 Uhr: Virtueller Circle FÜHRUNG IN KULTUR- UND KREATIVBETRIEB NEU DENKEN

Führung in Kultur- und Kreativbetrieben neu denken:
Führung aus der eigenen Essenz gestalten mit Christine Tröstrum und Thomas Biniasz

Essentielle Veränderungen sind Ergebnisse eines kreativen, inneren Prozesses. Organisationale Veränderungen zu begleiten und ins Leben zu bringen, bedeutet als Führungskraft sowohl mit dem eigenen als auch mit dem unternehmerischen Zukunftsentwurf verbunden zu sein. Dabei steht bei uns die Führungsperson mit ihren persönlichen Ressourcen, Talenten, Wünschen und Zielen im Fokus. Von innen nach außen.  

Im virtuellen Circle für die Kreativwirtschaft stellen Christine Tröstrum und Thomas Biniasz ihren Ansatz von Führungskräfte- und Organisationsentwicklung in Kultur- und Kreativbetrieben vor. 

Folgenden Fragestellungen werden sie mit uns von 8.30 – 9.45 Uhr gemeinsam erkunden:

- Wie gelingt motivierende Führung? 
- Wie formt die Führungspersönlichkeit das Organisationsklima?
- Vom Funktionsmodus zum Lernmodus – Leadership als kreativer Schaffensprozess.

- Was braucht es, um administratives und kreatives Arbeiten als wertvolle sowie ergänzende Tätigkeiten auf Augenhöhe anzuerkennen?
- Wie können Kultur- und Kreativbetriebe ihre Unternehmenskultur auf das Wesentliche ausrichten und in eine lebendige Zukunftsgestaltung kommen? 

Thomas Biniasz ist Diplom-Psychologe, Trainer, Coach und Organisationsentwickler. Seit mehr als zwei Jahrzehnten arbeitet er mit Menschen und Organisationen für ein sinnerfülltes, zukunftsorientiertes und ressourcenorientiertes Miteinander.

Christine Tröstrum ist Kulturwissenschaftlerin und -managerin, Coach und Organisationsentwicklerin. Seit 20 Jahren leitet und begleitet sie Projekte und Teams im Medien- und Kulturbereich in der Förderung ihrer Netzwerke und Entwicklungsstufen für ein stimmiges und gesundes Miteinander.
Mehr zu den beiden, siehe auch hier.


NEU - Launch ab 18. Oktober: BOXENSTOPP: TANKSTELLE mal nur für Dich!

BOXENSTOPP - TANKSTELLE nur für mich!

30 min. Initialberatung, danach vier intensive Gruppensessions innerhalb von 6 Wochen.
Der Launch für das neue Gruppenprogramm ist am 18. Oktober!



Insert Content Template or Symbol