Was bedeutet ZUHÖREN.DRAUSSEN – in und um Düsseldorf?

ZUHÖREN.DRAUSSEN ist ein soziokulturelles Projekt für den öffentlichen Raum


Ich gehe durch einen Park. Ich gehe durch die Stadt.
Ich sehe Menschen auf Stühlen. Ihnen gegenüber steht jeweils ein freier Stuhl.

Sie halten eine Tafel in der Hand, auf der steht: "Ich höre Dir zu."
Sie möchten mir Zeit schenken und hören mir bedingungslos und wertfrei zu.

Was auch immer mir am Herzen liegt, worüber ich sprechen möchte, diese Menschen hören mir aufmerksam zu.
Diese Menschen bewerten mich nicht, sie unterbrechen mich nicht – sondern hören mir einfach nur liebevoll und aufmerksam zu. In einem vertrauensvollen, geschützten Rahmen, den wir zusichern. Jeder ist willkommen!

Warum ist Zuhören so wichtig?

Christine von fragstein - Zuhören draußen - Düsseldorf -Ohr
Zuhören ist die Basis dessen, was auch sein kann. Es öffnet Möglichkeitsräume und schafft einen Perspektivwechsel.
Christine von fragstein - Zuhören draußen - Düsseldorf -Ohr
Gutes Zuhören wirkt wie eine Umarmung.
Christine von fragstein - Zuhören draußen - Düsseldorf -Ohr

Zuhören erleichtert, schafft Vertrauen, streichelt die Seele.

Christine von fragstein - Zuhören draußen - Düsseldorf -Ohr

Wenn wir lernen, uns emphatisch zuzuhören, wird Dialog auf Augenhöhe möglich. 

Christine von fragstein - Zuhören draußen - Düsseldorf -Herz ich höre dir zu

Wer sind wir?

Wir schenken als Zuhörer*innen Menschen Gehör. Wir, das sind Bürgerinnen und Bürger aus dem Umkreis von Düsseldorf. Wir bieten Raum und Zeit für bürgerschaftlichen Austausch - über unseren Tellerrand hinaus. 

Wir sind autonom und ehrenamtlich, nicht aus kommerziellen Gründen und nicht-konfessionell für ZUHÖREN.DRAUSSEN unterwegs. Wir werden vorab in Workshops von Experten* im Zuhören geschult und bei den Zuhör-Aktionen im öffentlichen Raum begleitet.

Formate wie Urban Confessionals, Sidewalk Talk, das Zuhör Kiosk im Hamburger Bahnhof oder Zuhör-Bänke haben uns inspiriert, dies auch in und um Düsseldorf zu lancieren.

Change Animal - Zuhören draußen in Düsseldorf (1)

Termine ZUHÖREN.DRAUSSEN - offen für alle:

Im Januar folgen weitere Termine in Düsseldorf und Umgebung. 

Möchten auch Sie als Zuhörer* geschult werden?

Mitmachen und als Ehrenamtliche*r drei-vier Stunden im Monat zuhören?

Erfahren, wann die nächsten Zuhör-Aktionen stattfinden?

Oder sind Sie als Institution, Veranstaltung, Ort interessiert an einer Kooperation?


Hier die nächsten Workshop-Termine (Einführungen ins ZUHÖREN):

Dienstag, 14. Dezember 2021, 18 - 19.30 Uhr via ZOOM. Anmeldung bitte hier.
Sonntag, 16. Januar 2022, 16 - 18 Uhr Live Treffen aller interessierten Ehrenamtlichen in Unterbilk. Anmeldung bitte hier.
Nähere Info folgen, sobald weitere Termine feststehen, über den Newsletter. 

Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW

ZUHÖREN.DRAUSSEN - in und um Düsseldorf ist eine ehrenamtliche Initiative der Dialog.Kultur.Dialog UG, Christine von Fragstein.
Die Entwicklung des Projekts wurde unterstützt vom Kultusministerium NRW im Rahmen eines Stipendiums.